Please select a different country to view content for your location.
Contact

One world. One Contact.

Broadcast Solutions GmbH
Alfred-Nobel-Str. 5
55411 Bingen, Germany

Phone:+49 6721 4008-0
Fax:+49 6721 4008-27
E-Mail:info(at)broadcast-solutions.de

Broadcast Solutions unterstützt NEP Germany und Dyn Media bei Installation innovativer Remote Production Infrastruktur

Broadcast Solutions, einer der größten europäischen Systemintegratoren im Bereich Broadcast und Medien, hat in Zusammenarbeit mit NEP Germany, einem führenden Anbieter von Broadcast-Produktionsinfrastruktur, eine komplexe und innovative Remote Production Infrastruktur für das neue Sportnetzwerk Dyn Media entworfen und implementiert. NEP Germany betreibt es als Managed Service für Dyn.

Bingen (Germany), 23.01.2024

Dyn Media ist das Projekt von Christian Seifert, dem ehemaligen CEO der DFL (Deutsche Fußball Liga), der es als Joint Venture mit dem Verlag Axel Springer SE führt. Ziel des Senders ist es, den Fans der Ligen und Sportarten jenseits des Fußballs ein neues Zuhause im Fernsehen zu geben. Basketball, Handball, Volleyball und Tischtennis gehören zu den Spielen im anfänglichen Portfolio des Senders, unter dem Motto „Keine Show. Kein Schein. Nur die Kraft des Sports“. Die neue Streaming-Plattform zielt darauf ab mit hohen Produktionsstandards die Sichtbarkeit und die Wertschätzung für diese Sportarten zu steigern. NEP Germany ist der Produktionsdienstleister für alle Spiele der deutschen Basketball- und Handballliga bei Dyn.

Der Produktionsbetrieb basiert hauptsächlich auf Remote Production. In Zusammenarbeit mit NEP Germany hat Broadcast Solutions sechs mobile Einheiten erstellt, die als Venue Kits bezeichnet werden. Jedes verfügt über ein Core Rack in einem Flightcase mit drei Stageboxen, die über Glasfaser verbunden sind. Typischerweise werden sechs Kameras plus Minikameras in das Core Rack eingespeist, zusammen mit Mikrofon- und anderen Audioquellen, alle nach dem SMPTE ST 2110 Standard.

Dieses kompakte Setup ermöglicht es, dass das gesamte System für eine Außenübertragung in einem einzigen VW Crafter Van zum Einsatzort gebracht werden kann und vor Ort nur wenige Personen nötig sind, um das Kit einzurichten und zu betreiben. Das Ergebnis ist nicht nur eine sehr kostengünstige Produktion, sondern es reduziert auch enorm den CO2-Fußabdruck des Unternehmens.

Alle Signale werden zum Hauptsitz von NEP Germany in München geleitet, wo Broadcast Solutions zwei große Regieräume mit Grass Valley Kula Produktions-Mischer gebaut hat. Dort sind ebenfalls der zentrale Geräteraum und das Network Operations Center (NOC) untergebracht, die das zentrale Management der Signalübertragung aus allen Arenen, von und nach Köln, sowie in die Cloud und zu OTT-Plattformen managen.

Das NOC ermöglicht eine flexible Zuordnung von Venue-Kits zu den Produktionsregien in Köln und München. Mehrere Riedel Simplylive Production Suites dienen als Produktionssteuerungssysteme für kleinere Produktionen oder können als Replay-Möglichkeit genutzt werden.

Der Ton an den Veranstaltungsorten wird von Sound Quality Control Rooms (SQC) ferngesteuert, und die normalisierten Signale werden dann an die einzelnen Regien weitergeleitet. Dyn kann flexibel entscheiden, Kommentatoren direkt zu den Venues zu schicken oder diese in Voiceover-Räumen zu platzieren, die Teil der neuen Infrastruktur sind, um Off-Kommentare zu erstellen. Für die Audiomischung werden hauptsächlich Prodigy-Einheiten von DirectOut Technologies verwendet.

Dyn Media hat seinen Sitz in Köln. NEP Germany und Broadcast Solutions haben dort auch einen großen Control Room und drei kleine Regieräume sowie die zugehörige Audio-Infrastruktur entworfen und gebaut. Diese Räume greifen ebenfalls auf die Hardware zu, die in München installiert ist, sodass Dyn sein Redaktionsteam in einer der beiden Städte platzieren kann und dieses Zugriff auf die gleichen Funktionalitäten hat. Gleichzeitig werden die Kosten reduziert und der Energieverbrauch minimiert.

NEP Germany und Broadcast Solutions haben gemeinsam die gesamte Infrastruktur entworfen. Broadcast Solutions übernahm dann die vollständige Verantwortung für die Installation und Inbetriebnahme in München und Köln, nicht nur für die Audio- und Videoausrüstung, sondern für die gesamte Einrichtung, einschließlich Interior Design, Klimatisierung, Brandschutz sowie USV- und Notstromaggregate. Die sechs Venue Kits wurden in den Werkstätten von Broadcast Solutions in Bingen gebaut.

„Das Ziel von Dyn Media war es, Live-Content im Sport mit einem innovativen, frischen Ansatz anzubieten“, erläutert Zlatan Gavran, Geschäftsführer von NEP Germany. „Dyn Media hat uns den kompletten technischen Betrieb übertragen, und wir mussten mit einem Systemintegrator zusammenarbeiten, der diese komplexen und zukunftsorientierten Anforderungen versteht.“

„Broadcast Solutions erwies sich als der perfekte Partner, und wir haben gemeinsam ein Design entwickelt, das praxisorientiert, stabil und kosteneffektiv ist“, erklärt Gavran. „Das Unternehmen verfügte über die Ressourcen, um alles zu entwerfen und zu bauen, von den Venue Kits bis zur flexiblen Architektur der Regien, und lieferte so eine komplette Lösung.“

„Ein großes Dankeschön an das großartige Team von Broadcast Solutions! Ihre aktive Unterstützung beim Aufbau der Produktionsinfrastruktur für Dyn Media war ein wichtiger Baustein in der Entwicklung unseres Sendeangebots“, ergänzt Andreas Heyden, CEO der Dyn Media GmbH. „Die reibungslose Zusammenarbeit und das hohe Engagement waren ausschlaggebend dafür, dass wir in nur wenigen Monaten eine der fortschrittlichsten Produktionsumgebungen in Europa aufbauen konnten. Wir sind sehr dankbar für diese Partnerschaft und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Erfolge in der Zukunft.“

Rainer Kampe, CTO von Broadcast Solutions, fügt hinzu: „Das war ein sehr spannendes Projekt, mit der zusätzlichen Herausforderung eines sehr engen Zeitplans. Die ersten Gespräche führten wir auf der IBC im Jahr 2022, und wir wussten, dass wir einen völlig neuen Ansatz für die Remote Production entwerfen und bauen, und ihn auch noch bis zum Sommer 2023 sendebereit haben mussten. NEP Germany ist ein ausgezeichneter Partner, und wir sind sehr stolz darauf, unseren Teil zum Start von Dyn Media beigetragen zu haben.“

Contact

Andreas Höflich
-Public Relations-

a.hoeflich@broadcast-solutions.de
Tel: +49 (0) 6721 - 4008287